Hoch die Gläser!

Nebst Mode gehört zu meinen Leidenschaften auch gutes Essen. Ich esse für mein Leben gerne. Obendrein schaue ich mir gerne Kochsendungen im Fernsehen an. Und ich lese mit Begeisterung Kochbücher und Kochzeitschriften, so wie andere Romane lesen. Ich gebe es ehrlich zu, ich bin einfach gestrickt: ein feines Essen, ein Gläschen Wein dazu und ich bin glücklich und zufrieden! Eine andere wahre Freude im Leben ist für mich ein feines Apèro mit Freunden und dazu ein Prosecco. An besonderen Tagen darf es gerne ein Gläschen Champagner sein.

Die Bezeichnung für das edle Blubberwasser wird auch in der Mode benutzt, um einen Farbton zu beschreiben, der gemäss Duden «durchscheinend weisslich mit einem Stich ins Gelbliche» ist. Champagnerfarbene Kleider sind oft in der Brautmode zu finden und werden als gute Alternative zu Schneeweiss und Creme gehandelt.

Champagnerfarbene Kleidungsstücke sind aber auch im Alltag eine Option und angenehme Abwechslung zu Weiss oder Beige.

Während weisse oder beige Tops und Blusen oft sehr klassisch wirken, bringen champagnerfarbene Oberteile etwas Pepp in unserem Outfit. Champagner wird oft zu besonderen Anlässen getrunken. Genauso besonders sollen wir uns auch fühlen, wenn wir Kleider in edlem Champagnerton tragen.

Prost! Auf wunderbare champagnerfarbene Mode!

Champagne

2 thoughts on “Hoch die Gläser!

  1. Ein guter Ansatz. Drei Winter lang haben wir versucht die Farbe Winterweiss (etwas zwischen Champagner, Weiss und Crème) an die Frau zu bringen. Leider spricht diese Farbe nur sehr wenig Frauen an. Vielleicht wäre Champagnerweiss die edlere und besser Alternative ;-).
    LG vom pasTouche-Team Ch&C

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *